Hachinger Bach , bach-aufwaerts vom Michaelibad bis Perlach (Altperlach)

Zu zweit zu Fuss.
Route: sieheKarte weiter unten.

 

1–Auto

 

hachingerbach-sickerbecken

2–Blick nach O zum Sickerbecken

 

hachinger bach unterirdisch

3–Der Hachinger Bach fliesst unter die Erde.

 

hachingerbach bruecke

4–Blick von einer Bruecke bach-aufwaerts

 

hachingerbach aufwaerts

5–Am rechten Ufer aufwaerts

 

perlach eisstadion

6–Blick ueber den Bach zum Eisstadion

 

7–Rote Container auf der anderen Seite des Baches

 

rabe

8–Kraehe

 

hachinger bach bruecke

9–Wieder ist eine Bruecke in Sicht

 

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

hachinger bach staendlerstrasse

10–Der Bach kommt unter der Staendlerstrasse hervor.

 

hachinger bach

11–Blick von einer Bruecke bach-aufwaerts

 

skulptur

12– Mann spricht mit Fisch jenseits des Baches

 

Der Bach windet sich bei der Sportanlage um eine Z-Kurve.

 

hachinger bach altperlach

13–Blick bach-aufwaerts

 

hachinger bach altberlach

14–Blick bach-aufwaerts

 

baum blueht

15–Bluehender Baum

 

Ueber die Bahngleise

Nach der Weidener Strasse von der Strasse kurze Abstecher zum Bach und ab der Winninger Strasse wieder den Bach entlang bis (16).

Von (16) nach (17) etwa entlang der Stadtgrenze.

 

blick nach neubiberg

17–Blick nach Unterbiberg

neubiberg gemeinde-schild

17–Grenze zwischen München und der Gemeinde Neubiberg

 

Links sehen wir zunaechst ein verwildert aussehendes Grundstueck, dann wieder Haeuser an der Strasse.

18–Der Bus faehrt uns vor der Nase weg.

Zu Fuss nach (19). Mit dem Bus Nach Neuperlach-Sued. Mit einem Anschluss-Bus zum Auto am Michaelibad (20).

 

Hachinger Bach, Perlach – Unterhaching – Perlach

Zu zweit zu Fuss, Route siehe Karte weiter unten.

 

 

Schwarzer GPS-Track A

 

1–Auto

 

2–Auenlandschaft bei Unterbiberg

 

3–Unterbiberg: BK beobachtet Fische

 

restaurant unterbiberg

4–Blick zum Restaurant „Paradiesgarten“ in Unterbiberg. . BK steht nah am Hachinger Bach.

 

unterbiberg dorfbrunnen

5–Am ehemaligen Dorfbrunnen von Unterbiberg

 

6–Friedhof Unterbiberg

 

Suedlich des Dorfes fuehrt uns der Steig ueber Wiesen.

 

autubahn durchschlupf

7–Wir bemerken den Durchschlupf unter der Autobahn nicht.

 

Jetzt gehen wir entlang der Autobahn bis zum ehemaligen Fliegerhorst, bis uns ein Zaun den Weg versperrt. Dann kehren wir um (8) und ziehen den blauen GPS-Track B in der Karte.

 


Vollbildanzeige rechte Maustaste)
Gleiche Karte weiter unten

 

autobahn unterfuehrung

8–Blick zur Autobahn-Unterfuehrung unter der ehemaligen Start-/Landebahn von Neubiberg

 

autobahn unterfuehrung neubiberg

9–Blick zurueck zur Unterfuehrung.

 

Ein Paar mit Hund begegnet uns. Die Beiden sagen, dass man stadteinwaerts bald irgendwo „unten durch“ koenne. Wir verstehen nicht richtig, wo man die Autobahn unterqueren koenne.

 

10 (war 7)-Wir schauen den Bereich genauer an und entdecken, dass wir direkt neben dem Hachinger Bach unter der AB hindurch koennen. Jetzt Verstehen wir, was das Paar vorhin gemeint hat.

 

autobahn durchschlupf

11–Unter der Autobahn hindurch. Rechts der Mauer: Fussweg. Links der Mauer: Hachinger Bach.

 

autobahn a8 durchschlupf

12–Den Durchschlupf zur suedwestlichen (Unterhachinger) Seite der Autobahn geschafft.

 

sack mit erde

13–Merker an einer Baustelle fuer den Rueckweg

 


Vollbildanzeige rechte Maustaste)
Gleiche Karte weiter unten

 

hunde-verein

14–Am Zaun des Vereins fuer Deutsche Schaeferhunde, OG Unterhaching Muenchen-Ost e.V.

 

Durch die Strasse vom Hachinger Bach weg zur

 

geothermie uhg.

15–Geothermie Unterhaching im NO

 

sickerbecken

15–Versickerungsanlage im SO

 

Nun die Biberger Strasse ca. 0,5 km  ort-einwaerts und dann nach links in den Landschaftspark Hachinger Tal.

 

spielplatz

16–Spielplatz

 

hachinger bach

17–Wieder am Hachinger Bach

 


Vollbildanzeige rechte Maustaste)
Gleiche Karte weiter unten

 

18–Blick über den Runway des ehemaligen Militärflugplatzes nach Neubiberg

 

19–Vom Landschaftspark wieder in den Ort.

20-Kurzer Abstecher ins Sportgelaende.

 

freibad unterhaching

21–Blick zum Unterhachinger Schwimmbad

 

Entlang des Bachs weiter suedwaerts

 

gasthof kammerloher

22–Kammerloher, Baustelle zwischen Gasthof und Bach

 

Umkehrpunkt. Bach-abwaerts zurück, siehe roter GPS-Track C.

 

stein am park

23–Le Vésinet ist Staedte-Partner von Unterhaching.

 

strassenschild

24–Marianne Gamperl wird mit einem Strassen-Namen geehrt.

 


Vollbildanzeige rechte Maustaste)

 

baum

25-Baumschwamm

 

merkwuerige baeume

27–Kandelaber-aehnlicher Baum

 

28 (war 19)–Vom Ort wieder in den Landschaftspark

29 war 18

29a (war 16)–Vom Landschaftspark wieder zurueck auf die Biberger Strasse und diese ort-auswaerts zur

30 (war 15) Geothermie

31 war 13

 

autobahn-durchschlupf

12 (war 32)–Am SW-Portal des Durchschlupfs unter der Autobahn

 

33 war 11

34 war 10 war 7

Ueber die Wiesen zurueck in Richtung Unterbiberg.

35–Kurz vor dem Ort ein Blick zum Kirchturm

 

36 (war 5)

37 (war 4)

38 (war 3)

Gruenstreifen zwischen Unterbiberg und Muenchen-Perlach (39 war 2)

40 (war 1, Auto)

 

Abschliessend mit dem Auto zum Perlacher Hof (PH in der Landkarte oben), dort Einkehr.

Huellgraben (Hüllgraben) / Hachinger Bach in Daglfing

Zu zweit zu Fuss, Route siehe Karte weiter unten

 

Schwarzer GPS-Track

 

(1) Parkplatz

 

huellgraben

(2) Der Hachinger Bach fliesst im Huellgraben. Blick bach-aufwaerts.

 

Auf stark verbuschtem Steig am linken Ufer bach-aufwaerts bis zu einer Bruecke (3). Hohes Gras, kein Steig am anderen Ufer.
Weiter durch das Gebuesch aufwaerts, rechterhand eine Gaertnerei.

Vom Gebuesch in eine Gras-Landschaft.

 

hund im hachinger bach

(4) Hund im Wasser

 

Durch die Au weiter bis zu den Haeusern von Daglfing.
(5) Zugang zu den Riemer Reitanlagen wegen „Pferd International Muenchen“ gesperrt.

Abseits des Huellgrabens S-waerts, dann zur Bruecke (6)

bruecke

(6) Blick bach-aufwaerts. Im Bild links unten (nicht mehr sichtbar) muendet der Truderinger Huellgraben ein.

 

pferd im wasser

(7) Pferd im Hachinger Bach

 

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

 

hunde im wasser

(7) Hunde im Bach

 

hachinger bach

(8) Der Hachinger Bach fliesst aus dem Kanal.

 

(9) Umkehrpunkt, zurueck auf rotem GPS-Track B

 

parkplatz

(10) Wagen von „Pferd International Muenchen“ draengeln sich auf dem Parkplatz.

 

(11) war (6)

Nun gehen wir direkt am linken Ufer bach-abwaerts. Der Steig ist verbuscht. Unterwegs fragt uns ein grillender Anrainer, weshalb wir hier entlanglaufen.

(12) war (5)

In der Auen-Landschaft laufen wir entlang des Baches weiter und biegen dann links ab zum Auto, (13) war (1).

Gesamt (vom Auto zum Auto) ca.  4 km.

Gleissach (Gleißach) – Feldkirchner Tangente (Teilstueck 2) – Hachinger Bach

Allein
Wetter: stark bewoelkt, ganz vereinzelt leichter Nieselregen.
Zweites und bisher letztes Teilstueck. Route in der Landkarte weiter unten (dort von 3c bis 5).

 

Blau gestrichelter GPS-Track A

(1) Bushaltestelle
(2) Die Gleissach ist versiegt.
Entlang des ausgetrockneten Bachbetts der Gleissach nach etwa NO zur  Feldkirchner Tangente.

 

bahndamm

(3a) Blick zur Feldkirchner Tangente.
Auf der Bruecke fuhren die Gueterzuege von links (Unterfoehring) nach rechts (Feldkirchen) und umgekehrt. Die Bruecke ist in der Karte nicht dargestellt.

 

eisenbahnbruecke

(3b) Auf der ehemaligen Eisenbahnbruecke, Blick stadteinwaerts

 

(3c) Auf die F. Tangente (den ehem. Bahndamm) und weiter auf dem schwarzen GPS-Track B.

 

bahndamm

(4) Auf der Tangente (der ehem. Bahntrasse) etwa in Richtung SO

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)
Gleiche Landkarte weiter unten

 

huellgraben

(5) Ueber dem Huellgraben (Hachinger Bach),
Blick bach-aufwaerts,
Vordergrund: Grillplatz

 

Von 3 bis 5 waren es auf dem Bahndamm ca. 0,7 km.

Nun von der Feldkirchner Tangente / dem Bahndamm / der Bahntrasse herunter an den Hachinger Bach und weiter auf dem blauen GPS-Track C.

 

bruecke

(6) Bruecke, Blick den Hachinger Bach aufwaerts.
Zweigte in der Bucht rechts der Bildmitte frueher einmal der Erlbach ab?

 

bagger am huellgraben

(7) Bruecke Pellegrinistrasse: Ein Bagger schoepft frisch gemaehtes Gras aus dem Hachinger Bach.
Grashaufen hinter der Maschine.

 

hochhaeuser

(8) Bruecke Salzstrasse, Blick stadt-einwaerts.
Hinter den Autos am Horizont: Hochhaeuser in M – Englschalking (Robert-Heger- / Meistersingerstr.)

hochhaeuser

(8) Hochhaeuser

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)
Gleiche Landkarte weiter unten

 

dornacher weg

(9) Bruecke Dornacher Weg, Blick bach-aufwaerts

 

(10) Eng: links dichtes Gebuesch, rechts: Zaun der Gaertnerei
(11) Nach der Bruecke wird es wieder breiter, und man betritt eine Auenlandschaft.

 

hachingerbach

(12) Die getrennten Bachlaeufe von rechts treffen sich wieder und fliessen nach links weiter

 

hachingerbach

(13) Der Bach kommt von rechts und teilt sich in zwei Laeufe auf.

 

(14) Bald nach dem Ende der Au bzw. des Parks ueber eine Bruecke links ab ins Riemer Pferde-Gelaende.
(15) Umkehr, links ist ploetzlich ein Zaun.

 

reitstadion riem

(16) An der Reitanlage

 

Durch einen Waldstreifen westwaerts, linkerhand sind Pferdekoppeln.

 

truderinger huellgraben

(17) Der Truderinger Huellgraben sieht trocken aus. In der Naehe endet er im Huellgraben (siehe Landkarte).

 

Am rechten Ufer des Huellgrabens bach-aufwaerts. Im Huellgraben fliesst der Hachinger Bach.

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)
Gleiche Landkarte weiter unten

 

huellgraben

(18) Blick zum Kanal, aus dem der Hachinger Bach ausfliesst

hachinger bach

(18) „Portal“ des Hachinger Bachs

 

(19) siehe (24)

 

hachingerbach im huellgraben

(20) Der Hachinger Bach fliesst heran und in den Kanal unter dem Foto-Standplatz.

 

hachingerbach

(20) Der Hachinger Bach fliesst in den Kanal unter dem Foto-Standplatz.

 

Am rechten Ufer des Bachs entlang.

 

hachinger bach, kanal

(21) Der Hachinger Bach fliesst beim Michaelibad in den Untergrund und tritt hier wieder an die Oberflaeche fuer ca. 370 m bis (23).

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)
Gleiche Landkarte weiter unten

 

hachinger bach im huellgraben

(21) Blick bach-abwaerts

 

Auf dem gestrichelten schwarzen GPS-Track D wieder zurueck.

 

baum

(22a) Linkerhand steht ein maechtiger Baum (mit Schutzgitter gegen Biber).

baum

(22a) Baum, dahinter ein Gebaeude von Amazon.

baum

(22a) Was fuer ein Baum ist das?

 

funkturm

(22b) Blick nach SO zu einem Antennenturm (AT).

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

(23) war (20)

 

strasse

(24) war (19) Letzter Blick bach-aufwaerts. Der Kanal ist unter der Strasse.

 

hachinger bach im huellgraben

(25) Letzter Blick bach-abwaerts.

 

(26) Fussweg gesamt ca. 7,6 km.
Mit dem Bus nach Hause. In Daglfing nahe Trabrennbahn steigen mehrere „feine Binkel“ aus.