1 2 3 4 22

Froettmaninger Berg 2019-01-19

Zu zweit, Route in der Landkarte weiter unten

 

Schwarzer GPS-Track A:
1–Auto
Parallel zur Freisinger Landstr. nordwaerts zum AB-Kreuz Muenchen-Nord (2)

autobahn a99 - bruecke

2–Unter der Autobahn

3–Ueber die neue, noch gesperrte Fahrbahn

Lila GPS-Track B:
Jenseits der Fahrbahn in (3a) Blick zum Rest der Holzskulptur (siehe 16)
Zurueck unter die Autobahn nach (4 war 2)
Unter den Fahrbahnen weiter via (5) nach (6)
Deponie Nord abgezaeunt, daher Umkehr in (7)

Brauner GPS-Track C:
Via (8 war 6) nach (9). Auch hier ist der Muellberg abgezaeunt.

Blauer GPS-Track D:
Zurueck nach (10 war 8 war 6)
Unter den Autobahnen zurueck (11)
12–Wie weit ist es bis zur Isar? BK will es wissen wegen sportlichen Paares auf dem Weg dorthin.

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

13 – 14 war 4 war 2 –Unter den Fahrbahnen weiter zu O-Hang des Froettmaninger Bergs (15)

Nun auf bekannter Route weiter zu den Ueberresten zweier Holzskulpturen von Rudolf Wachter

wachter-diagonalschnitt 1

16–Blick zur ehem. Holzskulptur „Diagonale 1“

wachter-stele

16–Rest der Holzskulptur

17–Eisengerippe der ehemaligen (vermutlichen) Diagonale 2  mit Gedaechtnis-Kerze

Vorbei am ehemaligen Ort Froettmaning zum W-Hang des Froettmaninger Bergs (18)
Weiter auf den „Gipfel“ mit dem Windrad (19)

Roter GPS-Track E:
Zick-Zack-Abstieg zum Auto (20 ist 1). Beim Abstieg ist mir nass-kalt zumute.

Feringasee 2019-01-26

Zu dritt (BK, AK, ich) gegen den Uz um den See.
See teilweise zugefroren.

 

1–Auto
2–Ghf. geschlossen
3–Ostufer
4–Wildbruecke

feringasee-biber

5–Der Biber war fleissig

 

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

biber-feringasee

5–Fleissiger Biber

 

feringasee abfluss

6–BK stochert am Abfluss-Gitter

 

7–Westufer
8–Vorbei an Halbinsel
Suedufer
9 ist 2 — Vorbei am Gasthof
10 ist 1

Park zwischen Post Meistersingerstr. und Oberfoehringer Str. 2019-01-27

Zu dritt (BK, AK und ich) zur Daphne und zurueck, Weg siehe Karte.
Schneereste, Wege teilweise vereist.

Schwarzer GPS-Track A:
1–Fideliopark
2–Parkband
3–Cosimastrasse
4–Park am Schloesselgarten
5–Effnerstrasse
6–Oberfoehringer Strasse

 

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

daphne

6a–Daphne-Skulptur

daphne-statue

6a–Daphne

Zurueck auf rotem GPS-Track B

7 wie 5

 

baumwurzeln

8–Dicker Baum

9 wie 3
10 wie 2
11 Wiese statt Weg
12 wie 1 (Fideliopark)

Seehamer See 2019-01-31

Zu zweit gegen den Uz um den See.

Parkplatz am westlichen Rand von Gross-Seham
Auf der geraden Strasse an das W-Ufer des Sees
Von der Strasse links ab auf eisigen Steig im Schnee
Wo der Steig auf den Kanal stoesst, klopft oben in einem Baum ein Specht
Erst ueber die Wiese, dann durch den Wald am S-Ufer entlang, immer auf vereistem Steig

seehamersee, baum im eis

Der See ist teilweise gefroren.

Teife ria di (aufgestaute Quellen)
Durch den Wald am S-Ufer weiter bis zur Strasse im O
Diese N-waerts entlang, dann bald links ab zum oestlichen Seeufer
Steig wird schneefreier auf dem Weg in Richtung AB-Parkplatz
Die Strasse den See entlang bis zur Gaststaette „Seehaus“ (geschlossen)
Weiter nach Gross-Seeham und durch den Ort zum Parkplatz

gross-seeham parkplatz

Nahe am Parkplatz

 

Alter Wirt in Weyarn noch geschlossen, Einkehr in den Alten Kernhof in Muenchen.

Feringasee 2019-02-05

Zu zweit bei mind. 20 cm Neuschnee im UZS um den See. Ausgetretene Spuren haeufig glatt.

Weg siehe Karte weiter unten.

1–Auto
2–Ghf. geschlossen
3–Aus einer Schispur nach links auf den Weg, spaeter rechts um die suedliche Bucht herum

4–Blick von der Halbinsel zum Gasthof

Nehme nach Foto eine Abkuerzung, BK wartet an der N-Seite der Halbinsel bereits

 

5–Westufer, Blick zur Gleissach: ist zugeschneit
6–Abfluss
7–Vorbei am Feuerwehr-Uebungsgelaende
8–BK oeffnet frech das Baustellen-Absperr-Gatter, und wir gehen unter der Autobahn durch das Baustellen-Gelaende.

 

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

winter-landschaft

9b–Jenseits der Bruecke entlang der Autobahn suedostwaerts, meist in etwas vereister Traktor-Spur (in 9a die Gleissach ueberquert).

10–BK zweigt ab und geht unter die Bruecke, ich gehe in bereits vorhandener Spur durch schneebedecktes Gestraeuch

auf die
11–Wildbruecke, wo BK schon auf mich wartet (sie war schneller)

gruenbruecke a99 feringasee

11–Bruecke: Tierspur im Neuschnee in Richtung See endet unvermittelt

feringasee gruenbruecke

11–Am suedlichen Ende der Gruenbruecke (Wildbruecke)

 

feringasee-baum

12–Nahe am O-Ufer des Feringasees

13 ist 2 –Auch die „Entenalm“ neben dem Ghf. ist geschlossen

14 ist 1 (Auto)

1 2 3 4 22