St.-Veit-Strasse – Michaelianger – Innsbrucker Ring

Allein zu Fuss bei bewoelktem Himmel durch den Michaelianger

Schwarze Route A in der Landkarte weiter unten

(1) – Auto

Durch die St.Veit-Strasse suedwaerts zur Wendeschleife der Strassenbahn (2)

Am S-Rand des Parks etwa westwaerts bis (3)

 

steine

3 – Steinkreis

 

steine

4 – Diese Steinanlage wird in irgendeiner Landkarte als „Druiden-Steinkreis“ bezeichnet.

 

kirche

5 – Blick nach NW zur Kirche St.Michael

 

suedd-verlag

6 – Blick nach N.
Hintergrund: Hochhaus des Suedd. Verlags.

 


Vollbildanzeige

 

7 – Blick nach SW zu einem noch zu bestimmenden Kirchturm

 

Durch den Park weiter bis zur Echardinger Strasse (8) und jenseits in den Echardinger Gruestreifen.
Es beginnt zu regnen, und ich ziehe in (9) den Anorak ueber.

 

mittlerer ring

10 – Am Innsbrucker Ring

 

Auf dem Rueckweg stehe ich bei einem ausladenden Laubbaum unter. Eine Frau kommt vorbei, und ihr Hund bellt mich lautstark an. Beim Weitergehen laesst der Regen allmaehlich nach.

 

gasthaus

11 – Blick in die Bad-Kreuther-Strasse zur Echardinger Einkehr

 

In der Echardinger Strasse bis (12, war 8) und wieder in den grossen Park

13 – Ziehe Anorak aus, auf dem Weiterweg unterhalte ich mich kurz mit zwei Maennern.

14 – war (7)

 

kirche

15 – Die Kirche St.Michael steht etwa in NW.

 

birken

17 – Auffaellige Birken

 

18 – Selbst-Adjustierung

19 – zurueck am Ausgangspunkt (1)

Bringe das Auto nach Zamdorf zur HU morgen.
Vom Auto-Geschaeft zu Bushaltestelle beim Suedd. Verlag; achte dort nicht auf die Bus-Beschriftung, sondern steige einfach ein. In der Zamila-Siedlung merke ich den Irrtum und entschliesse mich zur Weiterfahrt nach Riem. Von dort fahre ich mit dem richtigen Bus heim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.