Feringasee 2019-03-17

Zu zweit.
Route gemaess Karte weiter unten.
Sonnig, aber stellenweise sehr windig.

Hinweis: Die Gruenbruecke (Wildbruecke) wird bei diesem Spaziergang nicht betreten.

 

Schwarzer GPS-Track A
1–Auto
2–Ghf. Feringasee: Wechselwaesche abgelegt, Biergarten ziemlich voll
3–Um die suedliche Bucht
4–Kandelaber-aehnlicher Laubbaum
5–W-Ufer
6–Ueber die ausgetrocknente Gleissach zum angebrannten Zaun an der Schrebersiedlung
7–Schrift am Brunnen nicht gut zu entziffern: Roemer 2005 ?

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

8–AB-Bruecke in Richtung AT sieht fertig aus, Bruecke westwaerts noch in Entstehung. THW errichtet gerade Behelfsbruecke aus Richtung des suedoestlichen Ufers des Isarkanals
9–Auf den Damm, BK warnt vor starkem Seitenwind
10–Druckrohr-Bruecke
11–Abstecher (Blick zur S-Bahn)
Roter GPS-Track B
12–Unterhalb des Damms auf dem Weg zurueck
BK klagt ueber Wind 
13–Frau fotografiert AB-Bruecke
14–Zurueck zum Feringasee
15–Starker Wind, Wellen auf dem See
16–Ghf. (nur Wechselwaesche abgeholt)
17–Auto

Abschliessend „Casa mia“ , BK klagt über Unwohlsein

BK geht frueh ins Bett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.