Flughafen Muenchen (EDDM), spotten entlang der suedlichen Startbahn / Landebahn

Bei der Abfahrt von der Autobahn nach Hallbergmoos ist linksabbiegen wegen des vielen Verkehrs auf der Querstrasse schlecht moeglich, und so fahre ich in einer sehr ausgedehnten Rechtsschleife zum suedlichen Runway. BK staenkert ausgiebig. Wir zanken auch wegen des Parkens auf dem Rasen. Grund des Parkens im Gras: viele parkende Autos bei Mariabrunn.

Weg: siehe  Karte (rechte Maustaste)

 

Schwarzer GPS-Track 5km

 

1–Auto

 

2–Ueber den Bach (Abfanggraben Sued)

 

3–Am Flughafen-Zaun haengen einige Meuten von Zuschauern und Fotografen. Mehrmaliges Nachfragen ergibt: Hauptgrund ist das Beobachten der Flugzeuge von abfliegenden Teilnehmern der Muenchener SiKo 2019.

 

Auffaellig (kein Foto): Heck eines Gross-Flugzeugs (vermutlich A-340) ragt durch Spezial-Tore aus der Wartungshalle der Lufthansa.

 

Kurz vor 15h  ist eine LH (?)-Maschine im Anflug von W nach O. Ein startendes Flugzeug am Boden ist zu langsam, und die anfliegende Maschine startet durch und dreht rechts ab (zum VOR MUN ?).

 

3a–Nicht beachtet: Vom Lkr. Freising in den Lkr. Erding

 

besucherhuegel und kirchtuerme

3b–Blick zum Aussichtshuegel im Besucherpark. Rechts dahinter: Tuerme des Doms zu Freising.

TUI gelandet, rollt

3b–Gelandete B-737 der TUI rollt vor Besucherhuegel und Kirchtuermen zum Parkplatz.

 

Nachfolgende Bilder: „Mondflug“ einiger nach O gestarteter Flugzeuge

4–geloescht

Flugzeug gestartet

5

steigflug

6

mond und flugzeug

7

steigflug nach osten

8

 

drainage-graeben

9–Umkehr beim Bach-Zusammenfluss, etwa so weit oestlich wie das oestliche Ende der Start- / Landebahn, aber ausserhalb des Flughafen-Zauns

 

Den gleichen Weg zurueck (roter Track B)

 

feuerwehr-jumbo

10–Blick nach SW zur Jumbo-Trainings-Attrappe der Feuerwehr

 

10a–Von ED nach FS…..nicht bemerkt

11–Nach links und ueber den Bach

12–Auto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.